Service

Information - Reaktion

Die zuverlässige und schnelle Information der Eigentümer ist uns ein zentrales Anliegen. Hierzu steht zunächst unser ganztägig erreichbares Büro mit unserem Sekretariat zur Verfügung. Spezielle Fragen oder Anliegen können unmittelbar an unsere Buchhaltung oder die technische Abteilung gerichtet werden. Darüber hinaus bieten wir an, aktuelle Themen oder Anregungen direkt vor Ort zu besprechen. Auf diese Weise wird eine schnelle Umsetzung notwendiger oder sinnvoller Maßnahmen ermöglicht.

Die finanziellen Mittel

Selbstverständlich ist für uns die ordnungsgemäße Buchführung und Rechnungslegung über den Haushalt der Gemeinschaften nach den Grundsätzen des Wohnungseigentumsgesetzes und den internen Regelungen jeder Gemeinschaft und des Eigentümers der Mietobjekte. Unsere hauseigene EDV-Anlage ermöglicht hier jederzeitige Kontrolle, konsequentes Mahnwesen und zeitnahe Abrechnungserstellung. Individuelle Modalitäten, wie Zwischenabrechnungen, besondere Zuordnungen, Mahnwesen o.ä. können problemlos den Wünschen der Mandanten angepasst werden. Die Ansammlung einer angemessenen Instandhaltungsrücklage nach den Aspekten eines langfristigen Instandhaltungsplans halten wir für unerlässlich. Als wichtigen Punkt in diesem Zusammenhang erachten wir die Auswahl von risikofreien, jedoch Rendite garantierenden Anlageformen und die flexible, zeitnahe Geldanlage je nach gegebener Liquidität. Die Regelung der Kontoverfügung (Zeichnungsberechtigung, Betragshöhe etc.) wird mit den Eigentümern abgestimmt. Eine Beobachtung der jeweiligen Markt- und Liquiditätssituation sowie der neuesten gesetzlichen Bestimmungen stellt auch in diesem Bereich die Beachtung der Belange der Mandanten sicher.

Die Betreuung vor Ort/Die Technik

Neben der sorgfältigen Verwaltung der Gelder ist Mittelpunkt unserer Bemühungen der sparsame Umgang mit diesen Geldern, um unnötige oder überhöhte Kosten zu vermeiden und so die Belastung der Eigentümer möglichst gering zu halten. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt daher in der gewissenhaften undindividuellen Betreuung der Anlage selbst. Im Vordergrund stehen hier Pflege und Erhaltung der Bausubstanz und des Wohnwertes. Über die ohnehin häufige örtliche Präsenz unseres Technikers in der Wohnanlage hinaus werden regelmäßige Begehungen durchgeführt und hierüber Protokolle erstellt. Zu hierbei getroffenen Feststellungen durchzuführender Maßnahmen legen wir - sofern es sich nicht um unaufschiebbare Reparaturen handelt - entsprechende Angebote dem Hauseigentümer bzw. der Eigentümergemeinschaft in den Eigentümerversammlungen zur Entscheidung vor. Die Leistungskataloge für die Hausmeisterei, die Treppenhausreinigung oder die Gartenpflege werden individuell abgefasst und deren Einhaltung gewissenhaft kontrolliert. Verträge mit bewährten Kräften, die bereits in der Anlage tätig sind, werden selbstverständlich fortgeführt.

Der Verwaltungsbeirat der Eigentümergemeinschaft

Mit dem Verwaltungsbeirat, der zu den regelmäßigen Objektbegehungen eingeladen wird, streben wir eine enge, offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit an. Auch wenn das Gesetz dem Beirat nur wenige Befugnisse einräumt, ist es unser Anliegen, alle wesentlichen Fragen mit den Beiratsmitgliedern abzustimmen. Hierzu gehören schließlich auch die Prüfung und Besprechung der Jahresabrechnungen und Wirtschaftpläne, die Umsetzung von Versammlungsbeschlüssen oder die Vorbereitung der Eigentümerversammlungen.

128